Zur Unternehmensseite

Sport für genesene Corona-Patienten

Wir, das Therapiezentrum am Katholischen Klinikum Koblenz · Montabaur, möchten Patienten mit Zustand nach einer Covid19-Erkrankung den Wiedereinstieg in den Sport erleichtern und bieten Ihnen an allen Standorten die Möglichkeit, in Kleingruppen an einem für Sie angemessen und angepassten Training an Geräten zu trainieren.

Was müssen Sie hierzu beachten?

Für Patienten mit Zustand nach Corona gibt es keine pauschale Empfehlung, wann der richtige Zeitpunkt für einen Wiedereinstieg in den Sport ist. Während eines akuten Infekts oder solange man sich körperlich schwach und nicht gut fühlt, ist Sport bekanntermaßen tabu. Einige Menschen sind vielleicht früher wieder belastbar, andere brauchen viel mehr Zeit für die Regeneration. Damit wir Ihnen eine individuelle Trainingsempfehlung aussprechen können, ist hierzu eine ausführliche Eingangsdiagnostik erforderlich.

Allgemeiner Ablauf

Wir legen großen Wert auf die individuelle Anpassung des Trainings. Deshalb erhalten Sie bei Ihrem ersten Termin bei uns eine ausführliche Diagnostik, in der wir Ihre persönliche Krankheitsgeschichte, Ihre körperliche Verfassung und Ihre Ziele kennen lernen wollen. Hierzu möchten wir Sie bitten, zuvor einen Termin mit uns zu vereinbaren. Beim ersten Training an den Geräten werden Sie von einem ausgebildeten Therapeuten angeleitet. Auch im weiteren Verlauf findet eine enge Betreuung durch unsere Therapeuten statt, so dass Ihnen jederzeit ein Ansprechpartner zur Verfügung steht.

Lernen Sie in unseren Gruppen ihre Herzfrequenz selbst zu messen und zu kontrollieren und bekommen Sie dadurch ein Gespür dafür, was ihrem Körper an diesem Tag bei dieser Trainingseinheit gut tut, und was nicht. Eine zusätzliche Blutdruck-Kontrolle vor und nach jeder Trainingseinheit wird durch unsere Physiotherapeuten ebenfalls bei Ihnen durchgeführt.

Ihre Daten

Im Zuge der Erstellung und Anpassung Ihres Trainingsplanes werden von unseren Mitarbeitern persönliche Daten erhoben (z.B. Alter, Größe, Gewicht, Trainingsintensitäten). Ihre Daten werden anonym, den Datenschutzrechtlinien entsprechend, behandelt.

Was muss ich zum ersten Termin (Diagnostik und 1. Training) mitbringen?

  • Wenn verordnet, ein Rezept über „Krankengymnastik am Gerät“ von Ihrem behandelnden Arzt
  • Gerne können Sie bei uns eine 10er-Karte als Selbstzahlerleistung erwerben (Kosten 80,00 Euro)
  • Wenn vorhanden, Dokumente, die Ihre Krankheitsgeschichte und Ihre aktuelle gesundheitliche Situation (z.B. Bluthochdruck, Diabetes) darstellen (aktueller Arztbrief, Blutbild, etc.)
  • Sportkleidung, in der Sie bequem trainieren können. Sportschuhe sollten geschlossene Schuhe mit rutschfesten Sohlen sein
  • Handtuch, etwas zu Trinken
  • Umkleide/Wechselkleidung: Es steht Ihnen ein Umkleideraum zur Verfügung

Allgemeine Hinweise zum Ablauf und Gestaltung des Trainings

Im Laufe des Ersttermins möchten wir Sie persönlich kennenlernen und passen das Training individuell auf Sie an. Die folgenden Hinweise sollen Ihnen als allgemeine Orientierung dienen. Bei Rückfragen zu der Gestaltung Ihrer persönlichen Trainingsinhalte, können Sie sich jederzeit an uns wenden.

  • Auf Grundlage wissenschaftlicher Erkenntnisse, möchten wir Ihnen zu einem langfristigen Leistungserhalt bzw. Leistungsaufbau verhelfen. Dies setzt eine regelmäßige Teilnahme an unserem Trainingsprogramm voraus.
  • Allgemein empfehlen wir Ihnen 1-2 x pro Woche über einen Zeitraum von mindestens 12 Wochen zu trainieren. Planen Sie – wenn möglich – zwischen den Trainingseinheiten eine Regenerationszeit von einem Tag ein.
  • Falls Sie eine Zeit lang oder gar nicht mehr die Möglichkeit haben bei uns zu trainieren, würden wir uns freuen, wenn Sie uns auf freiwilliger Basis die Gründe für  Ihr Fernbleiben mitteilen würden.
  • Um Ihnen Ihren Trainingserfolg aufzuzeigen und Ihr Training auf Ihren aktuellen Leistungsstand anzupassen, führen wir im Abstand von 16 Trainingseinheiten erneut eine Diagnostik durch, bei der u.a. die Trainingsintensitäten angepasst werden.

Wir freuen uns über Ihr Interesse bei uns körperlich aktiv zu werden und unterstützen Sie gerne bei der Umsetzung Ihrer individuellen Trainingsziele.

Ihr Kontakt zu uns

Therapiezentrum am Brüderhaus Koblenz

Therapiezentrum am Brüderhaus Koblenz
Kardinal-Krementz-Str. 1-5
56073 Koblenz

Therapiezentrum am Marienhof Koblenz

Praxis für Physiotherapie im Therapiezentrum am Marienhof Koblenz
Rudolf-Virchow-Str. 7-9
56073 Koblenz

Therapiezentrum am Brüderkrankenhaus Montabaur

Therapiezentrum im Montamedicum
am Brüderkrankenhaus Montabaur
Koblenzer-Str. 9 a
56410 Montabaur

Diese Website verwendet Cookies.
Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Nutzungsverhalten zu sammeln. Personenbezogene Daten werden von uns nicht erhoben und bedürfen, wie z. B. bei der Nutzung von Kontaktformularen, Ihrer expliziten Zustimmung. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig und für die Nutzung der Webseite nicht notwendig.