Zur Unternehmensseite

Krankengymnastik

Krankengymnastik am Marienhof Koblenz

Bei der Krankengymnastik (Physiotherapie) handelt sich um eine Therapieform, deren Ziel die Wiederherstellung, sowie der Erhalt physiologischer Funktionen und Bewegungen ist. Die Therapie kann sowohl aktiv durch den Patienten selbst, als auch passiv durch die Unterstützung des Therapeuten erfolgen.

Anwendung findet die Krankengymnastik in den verschiedenen medizinischen Fachbereichen, wie zum Beispiel der Chirurgie, Orthopädie, Inneren Medizin, Gynäkologie, Urologie, Neurologie und der Geriatrie. Sie kann aber auch präventiv angewendet werden um Krankheiten vorzubeugen.

Krankengymnastik auf neurophysiologischen Grundlage

Ziel der Therapie ist, die Bewegungsabläufe wieder zu erlernen, zu fördern oder zu verbessern sowie Folgeschäden vorzubeugen. Der Umgang mit eventuell nötigen Hilfsmitteln oder das Erlernen neuer Bewegungsabläufe ist Teil der neurophysiologischen Krankengymnastik. Zum Einsatz kommen Verfahren nach "Bobath", "Voita" und "PNF".

Kontakt & Anfahrt

Therapiezentrum am Marienhof Koblenz
Rudolf-Virchow-Str. 7-9
56073 Koblenz
Details

Therapiezentrum am Marienhof, Rudolf-Virchow-Str. 7, 56073 Koblenz

Diese Website verwendet Cookies.
Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Nutzungsverhalten zu sammeln. Personenbezogene Daten werden von uns nicht erhoben und bedürfen, wie z. B. bei der Nutzung von Kontaktformularen, Ihrer expliziten Zustimmung. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig und für die Nutzung der Webseite nicht notwendig.