Physiotherapie
Willkommen
Unser Team

Ergotherapie

Ergotherapie am Therapiezentrum Brüderhaus Koblenz

Ergotherapie ist eine ganzheitliche Behandlungsmethode. Sie kommt in verschiedenen Behandlungsbereichen zum Einsatz wie zum Beispiel in der Neurologie, Orthopädie, Pädiatrie und Psychiatrie. Ergotherapie unterstützt und begleitet Menschen jeden Alters, die in ihrer Handlungsfähigkeit eingeschränkt oder von Einschränkungen bedroht sind. 

 

Alle ergotherapeutischen Behandlungen haben die Entwicklung, Verbesserung, Wiederherstellung, Erhaltung und Kompensation der beeinträchtigten motorischen, sensorischen, psychischen und kognitiven Fähigkeiten zum Ziel.

Hierbei dienen spezifische Aktivitäten, Umweltanpassungen und Beratung dazu, den Menschen in seiner Handlungsfähigkeit im Alltag, gesellschaftliche Teilhabe und eine Verbesserung seiner Lebensqualität zu ermöglichen.

Die Ergotherapie beruht auf medizinischer und sozialwissenschaftlicher Grundlage und ist eine Behandlungsform aus dem Heil- und Hilfsmittelkatalog der Krankenkassen. Sie wird vom Arzt (Facharzt, Hausarzt) verodnet. Dabei wählt der Arzt die Anzahl und Art der Behandlung aus:

  • motorisch-funktionelle Behandlung
  • sensomotorische-perzeptive Behandlung
  • psychisch-funktionelle Behandlung oder
  • neurophysiologische Beahndlung

Ergotherapie wird im stationären sowie ambulanten Bereich (im Therapiezentrum Brüderhaus Koblenz) angeboten.

Mit welchen Erkrankungen erhalten Patienten Ergotherapie?

Orthopädische Erkrankungen

wie zum Beispiel 

  • Frakturen und Sehnen-/Nervenverletzungen der Hand oder des Arms
  • Verbrennungen
  • Nachsorge bei Hand-, Arm- und Schulteroperationen
  • Karpaltunnelsyndrom
  • Amputationen

Therapie:

  • Mobilisation, Erhalt und Wiederherstellung der Beweglichkeit
  • Kräftigung der Muskulatur
  • Gelenkschonende Haltung und Bewegung
  • Alltagstraining
  • Üben von Bewegungsübergängen
  • Hilfsmittelversorgung

Rheumatologischen Erkrankungen

Neurologische Erkrankungen

wie zum Beispiel:

  • Schlaganfall
  • Multiple Sklerose
  • Parkinson
  • Lähmungen
  • Schädelhirntrauma

Therapie:

  • Mobilisation passiv und aktiv nach Bobath
  • Üben von Bewegungsübergängen, Alltagstraining, Hilfsmittelversorgung
  • Kräftigung und Dehnung der Muskulatur, Vorbeugung von Muskel- und Sehnenverkürzungen
  • Wiedererlangen von Symmetrie und Verbesserung des Körperschemas
  • Anregung der Nervenregeneration, Sensibilitätstraining, Wahrnehmungsübungen

Psychische, psychiatrische, psychosomatische Erkrankungen

wie zum Beispiel:

  • Depressionen
  • Angststörungen
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Hirnleistungsproblemen 

 

Kontakt & Anfahrt

Kardinal-Krementz-Str. 1-5
56073 Koblenz
Tel: 0261-496-6208
therapiezentrum@kk-km.de

 

Wir sind für Sie in der Ergotherapie da

Breitlauch , Mary Ann

Teamleitung Ergotherapie

Maschke, Vanessa

Ergotherapeutin

Platten-Sünner, Ingrida

Ergotherapeutin

Wiesenthal, Heiko

Ergotherapeut

 
 
 
 
6
 
 
 
 
 
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen