Zur Unternehmensseite

Medizinische Trainingstherapie (KG-Gerät)

Krankengymnatik am Gerät

Die Medizinische Trainingstherapie (KG-Gerät) ist ein gezieltes, körperliches Training an modernen Geräten unter therapeutischer Aufsicht.
Mit Hilfe dieser Trainingstherapie wird die Muskulatur aufgebaut und der Körper ins Gleichgewicht gebracht. Es erfolgen eine Anleitung und Kontrolle der Übungen durch unsere Sport- und Physiotherapeuten. Die exakte und individuelle Dosierung der Trainingsbelastung für den einzelnen Patienten führt zu einem optimalen Therapieerfolg. 

Zudem ergänzt diese Behandlungsform Einzeltherapien wie zum Beispiel die Manuelle Therapie bei fast allen Störungen der Bewegungsabläufe. Die Krankengymnastik am Gerät ist sowohl präventiv als auch zur Erhaltung von Bewegung und Muskulatur in der Physiotherapie von enormer Bedeutung.

Kontakt & Anfahrt

Therapiezentrum am Marienhof Koblenz
Rudolf-Virchow-Str. 7-9
56073 Koblenz
Details

Therapiezentrum am Marienhof, Rudolf-Virchow-Str. 7, 56073 Koblenz

Patienteninformation

Die Krankengymnastik am Gerät wird von Ihrem Arzt als Kassenleistung und privat verordnet. Je nach Bedarf sind auf 3 Rezepten á 6 Therapieeinheiten, insgesamt 18 Einheiten verordnungsfähig (bei Privatversicherten keine Beschränkung auf 18 Einheiten). Nach der Therapieserie und einem anschließenden behandlungsfreien Intervall von 6 Wochen oder bei einer neuen Diagnose ist die KGG jederzeit wieder verordnungsfähig, sofern die medizinische Notwendigkeit vorliegt.

Natürlich können Sie die Krankengymnastik am Gerät auch ohne ärztliche Verordnung als Privatleistung von uns bekommen, wenn Sie schon Kunde bei uns sind. Bei Neukunden kann einer unserer speziell ausgebildeten Heilpraktiker-Therapeuten ein Unbedenklichkeitsattest ausstellen.

Diese Website verwendet Cookies.
Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Nutzungsverhalten zu sammeln. Personenbezogene Daten werden von uns nicht erhoben und bedürfen, wie z. B. bei der Nutzung von Kontaktformularen, Ihrer expliziten Zustimmung. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig und für die Nutzung der Webseite nicht notwendig.