Physiotherapie
Willkommen

Fußreflexzonentherapie

EAP

Die Fußreflexzonentherapie nach Hanne Marquardt ist ein Behandlungsverfahren, bei der mittels Stimulierung bestimmter Reflexpunkte am Fuß, gezielter positiver Einfluss auf den Körper genommen wird. Sie geht davon aus, dass der gesamte Organismus am Fuß abgebildet wird -  Organe als auch verschiedene Körperbereiche werden bestimmten Zonen des Fußes zugeordnet. Aufgrund des ganzheitlichen Ansatzes dieses Verfahren wird sowohl die körperliche als auch die emotionale Ebene eines Menschen angesprochen und es werden nicht nur die Krankheitssymptome, sondern auch deren Entstehungshintergrund mitbehandelt.

Die Therapeuten, die dieses Behandlungsverfahren ausüben, haben sich speziell  in diesem Bereich weitergebildet.

Anwendungsgebiete der Fußreflexzonentherapie

  • Schmerzen und Erkrankungen der Wirbelsäule, Gelenke und Muskulatur
  • Kopfschmerzen
  • Störungen im Verdauungstrakt
  • Hormonelle Beschwerden (z.B. Menstruationsschmerzen, Wechseljahrsprobleme)
  • Erkrankungen und Belastungen der Nieren und Blase, Inkontinenz
  • Atemwegserkrankungen
  • Akute, chronische oder häufig wiederkehrende Erkältungskrankheiten
  • Schlafstörungen
  • Allergien


Patienteninformation

Bei der Fußreflexzonentherapie handelt es sich um eine private Zusatzleistung, die nicht mit den Kassen abgerechnet werden kann. Eine 30-minütige Behandlung kostet 23,50 €. Weitere Informationen zu den Kosten erläutert Ihnen auf Anfrage gerne das Team des Therapiezentrums am Marienhof Koblenz.


Kontakt & Anfahrt

Rudolf-Virchow-Str. 7-9
56073 Koblenz
Tel: 0261-496-3720
therapiezentrum@kk-km.de

 
 
 
 
2
 
 
 
 
 
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen